Tweet des Tages Scherzt Kim Kardashian über Schwester Khloe?

Kim Kardashian ist eine vielbeschäftigte Frau Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Was wie ein harmloser Tweet aussieht, könnte ein Seitenhieb gegen Khloe Kardashian sein. Jedenfalls macht Kim Kardashians kurzer Satz auf Twitter diesen Eindruck. Die 33-Jährige hat die Situation aber nun entschärft.

 

Es scheint, als hätte sich Kim Kardashian (33, "Keeping Up With The Kardashians") einen kleinen Seitenhieb auf ihre Schwester Khloe (30) erlaubt. Auf Twitter erklärte das It-Girl: "Leute, die viele Zitate posten, haben ein großes Problem lol." Schwesterchen Khloe ist in letzter Zeit bekannt dafür, bedeutungsschwere bis banale Zitate via Twitter zu verbreiten. Ob Kims Post also eine neckische Nachricht an Khloe war?

Nachdem US-amerikanische Medien berichteten, Kim hätte ihre Schwester kritisiert, ruderte die Ehefrau von Kanye West (37, "Bound 2") zurück: Mit einem weiteren Post auf ihrem Twitter-Account versuchte Kim, das brisante Thema zu entschärfen. "Ich kritisiere die Zitate meiner Schwester nicht. Sie übertreibt es nicht", zwitscherte sie. "Ich rede von Leuten im Allgemeinen, die zu viele Zitate posten", schreibt sie weiter. Die nächste Familienfehde dürfte sie also gerade noch abgewendet haben.

 

0 Kommentare