Tweet des Tages Cro erweist sich als guter Echo-Verlierer

Maske auf und fertig: Cros Markenzeichen ist die Pandabär-Kappe Foto: ddp images

Bei der Echo-Verleihung in Berlin konnte sich Cro mit seinem Song "Traum" nicht gegen Andreas Bourani durchsetzen. Doch der Rapper aus Stuttgart erwies sich als sehr guter Verlierer.

 

"Mist! Ihr seid trotzdem geil! Danke fürs voten!! und Glückwunsch an @bourani"

Auch als Popstar kann man nicht immer nur gewinnen. Das weiß auch Rapper Cro (25), der am Donnerstagabend die Echo-Verleihung leider ohne Trophäe verließ. Mit seinem Song "Traum" war er zwar in der Kategorie "Radio Echo" nominiert, den Preis sahnte schlussendlich aber Andreas Bourani (31) mit seinem WM-Hit "Auf uns" ab. Kein Problem für Cro: Auf seinem Twitter-Account bedankte sich der Panda-Rapper in einem Post trotz der "Niederlage" für die Stimmen seiner Fans und gratulierte obendrein dem Sieger Bourani.

 

0 Kommentare