TV-Tipps am Freitag Blind Side, Gamer, Suits

Gerard Butler (re.) versucht in dem Actionfilm "Gamer" seine Frau Amber Valletta (li.) zu schützen Foto: Universum Film/Gamer

Auf Sat.1 macht sich Sandra Bullock in "Blind Side" für den obdachlosen Hünen Quinton Aaron stark. Im "Club der toten Dichter" wird Robin Williams zum Vorbild musischer Internatsschüler und bei ProSieben kämpft Gerard Butler als "Gamer" um seine Liebe.

 

22.45 Uhr, ProSieben: Gamer, Action-Satire

In naher Zukunft tritt die Welt des Gamings in eine völlig neue Dimension. Der exzentrische Milliardär Ken Castle (Michael C. Hall) erfindet das Online-Spiel "Slayers". Reiche Spieler lassen hier zum Tode verurteilte Sträflinge mittels implantierten Steuerungszellen gegeneinander antreten. Überlebt einer der ferngesteuerten Gladiatoren 30 Kämpfe, bekommt er seine Freiheit zurück. Mit 27 Runden ist Gladiator Kable (Gerard Butler) auf einem guten Weg. Doch da hat er die Rechnung ohne Ken Castle gemacht.

20.15 Uhr, Sat.1: Blind Side - Die große Chance, Drama

Leigh Anne Tuohy (Sandra Bullock) ist eine glückliche Ehefrau, zweifache Mutter und erfolgreiche Geschäftsfrau. Eines Tages lernt sie den obdachlosen Michael Oher (Quinton Aaron) kennen. Der Teenager kann nicht schreiben und rechnen, er hat Tag für Tag eine kurze Hose und ein T-Shirt an - auch im eisigen Winter. Leigh Anne lädt ihn ein, die Nacht in ihrem Haus zu verbringen. Aus der menschlichen Geste wird schnell Zuneigung, und schon bald gehört Michael zur Familie - trotz sozialer und kultureller Unterschiede.

20.15 Uhr, ZDFneo: Der Club der toten Dichter, Drama

1959 kommt der Englischlehrer John Keating (Robin Williams) an die traditionsreiche, altehrwürdige Welton Academy - eine Privatschule für Jungen aus gehobenen, neuenglischen Kreisen. Seine unkonventionellen Unterrichtsmethoden fernab verknöcherter Lehrpraxis machen ihn schnell bei den Schülern beliebt. Keatings Motto lautet "Carpe diem" - "Pflücke den Tag, nutze die Zeit, mach' was aus deinem Leben, verwirkliche deine Träume". Angeregt von Keating beleben einige Schüler eine alte Tradition neu - den "Club der toten Dichter". Sie treffen sich nachts in einer Höhle, lesen Lyrik - eigene und die großer Meister - debattieren, musizieren, rauchen.

21.15 Uhr, VOX: Suits, Anwaltserie

Harvey (Gabriel Macht) ist mit dem Fall seines langjährigen Mandanten Wyatt (Eric Ladin) beschäftigt. Letzterer hat den Prototyp eines innovativen Satellitentelefons fertiggestellt und will ihn nun zum Patent anmelden. Während Harvey mit Wyatt weiter verhandelt, soll Mike (Patrick J. Adams) den Patentantrag ausfüllen. Da er so etwas jedoch noch nie gemacht hat, dauert es, bis er jemanden gefunden hat, der ihm hilft. Und dann kommt ihm auch noch ausgerechnet Louis (Rick Hoffmann) dazwischen, der mittlerweile ebenfalls Mikes Qualitäten erkannt hat. Er präsentiert Mike dessen angeblich positiven Drogentest und besticht ihn, sich im Tennisclub mit dem jungen Internetmillionär Tom Keller (Jon Cor) anzufreunden.

23.45 Uhr, ZDF: Mad Men - Die ewige Jagd, Dramaserie

Nach Lane Pryces (Jared Harris) Selbstmord stattet Don (Jon Hamm) dessen Frau Rebecca einen Besuch ab und überbringt ihr 50.000 Dollar von der Agentur. Doch Rebecca ist aufgebracht und macht SCDP dafür verantwortlich, dass Lane korrupt geworden ist. Dons Ehefrau Megan (Jessica Paré) hat unterdessen immer noch keinen Erfolg mit ihren Demo-Aufnahmen. Sie wird von einer Freundin gebeten, Don nach einem Casting für einen Werbespot zu fragen. Doch Megan bittet Don, stattdessen sie für den Werbespot vorzuschlagen. Pete Campbell (Vincent Kartheiser) trifft derweil seine Geliebte Beth wieder und erfährt, dass ihr Mann Howard sie wegen ihrer Depressionen in eine Klinik einweisen lässt. Dort soll sie einer Elektroschock-Therapie unterzogen werden, wodurch sie ihr Gedächtnis und damit auch ihre Erinnerung an Pete verlieren könnte.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading