Türkei Machtkampf um Istanbul-Kanal

Istanbul - Ein Kanal-Projekt in Istanbul gerät zur Machtprobe zwischen dem Istanbuler Oppositionsbürgermeister Ekrem Imamoglu und Präsident Recep Tayyip Erdogan. In einer teilweise landesweit übertragenen Rede verurteilte Imamoglu das Projekt. Er sprach unter anderem von der Vernichtung von Wasserressourcen der Stadt sowie Millionen Quadratmetern Wald und Landwirtschaftsflächen. Der Kanal ist ein Prestigeprojekt des türkischen Präsidenten. Der Kanal quer durch Istanbul soll das Marmarameer und das Schwarze Meer verbinden.

 
  • Bewertung
    0