TSV 1860 U19-Trainer Steinberger: Fußballlehrer-Lizenz im Visier

Darf den Fußballlehrer-Lehrgang absolvieren: Josef Steinberger, U19-Trainer beim TSV 1860. Foto: sampics/Augenklick

Josef Steinberger, U19-Trainer des TSV 1860, hat seine Zulassung zum Fußballlehrer-Lehrgang 2016/2017 an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Hennef erhalten. Damit kann der 45-Jährige die höchste Lizenz im Deutschen Profifußball absolvieren.

 

München - Letzts Jahr wurde er noch abgelehnt, jetzt hat Josef Steinberger einen Platz erhalten: Wie die Löwen auf ihrer Homepage berichten, darf der Coach der erfolgreichen U19 des TSV 1860 seine Fußballlehrer-Ausblidung beginnen. Für den Lehrgang 2016/17 an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Hennef hat der 45-Jährige die Zulassung erhalten.

"Das ist überragend", freut sich Steinberger, der mit seiner U19 in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest Tabellenführer ist, "die höchstmögliche Lizenz zu machen, ist für mich eine super Geschichte." Mit Steinberger freut sich auch der TSV 1860 München über die Zulassung zum Fußballlehrer-Lehrgang. „Wir stehen dem Ganzen natürlich positiv gegenüber“, sagt Wolfgang Schellenberg, Leiter des Löwen-Nachwuchsleistungszentrums. „Das ist auch für uns eine Auszeichnung.“

 

2 Kommentare