TSV 1860 TSV: Manuel Schäffler für zwei Spiele gesperrt

Spielt er bald wieder bei den Löwen? Manuel Schäffler, der an Duisburg ausgeliehen wurde. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Im Regionalliga der Löwen-U23 bekam er die Rote Karte, jetzt sperrte das DFB-Sportgericht Manuel Schäffler für zwei Spiele. Auch Ewald Lienen kann den 21-Jährigen jetzt nicht einsetzen.

 

Manuel Schäffler wurde für seine Rote Karte im Regionalligaspiel derLöwen-U23 bei Darmstadt 98 (0:2) am vergangenen Samstag„wegen einer versuchten Tätlichkeit gegen den Gegner mit einer Sperrevon zwei Meisterschaftsspielen der Regionalliga belegt", teilte das DFB-Sportgerichtmit.

Darüber hinaus ist der 21-jährige Angreifer bis zum Ablauf der Sperreauch für alle anderen Meisterschaftsspiele des TSV 1860 gesperrt.Manuel Schäffler steht Trainer Ewald Lienen somit sowohl gegenArminia Bielefeld (9. April, 18 Uhr) als auch bei Fortuna Düsseldorf(18. April, 13.30 Uhr) nicht zur Verfügung, da die Sperre erst nach demRegionalligaspiel der U23 bei der SG Sonnenhof Grossaspach(18. April, 14 Uhr) endet.

 

0 Kommentare