TSV 1860 Transfergerücht Will Gladbach Löwen-Toptalent Marius Wolf?

Gladbachs Manager Max Eberl soll ihn auf dem Schirm haben: Löwen-Flügelspieler Marius Wolf. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Der TSV 1860 scheint in der laufenden Katastrophen-Saison ein weiteres Problem zu bekommen. Borussia Mönchengladbach scheint Interesse an Flügelflitzer Marius Wolf zu haben.

 

München - Verlieren die Löwen einen der hoffnungsvollsten Akteure? Wie das Portal "Fußballinfo.net" berichtet, soll Flügelspieler Marius Wolf bei Bundesligist Borussia Mönchengladbach auf dem Wunschzettel stehen - allerdings nur als Alternative zu Jonas Hofmann vom BVB. Der stehe jedoch auch bei anderen Klubs auf der Liste. Gladbach soll auf der Suche nach einem offensiven Außenspieler sein, weil Patrick Herrmann, Andre Hahn und Nico Schulz verletzt fehlen.

Muss der TSV 1860 also um den Verbleib von Wolf bangen? Der 20-Jährige hatte seinen Vertrag erst kürzlich bis 2019 verlängert, der allerdings eine Ausstiegsklausel enthält, die nach AZ-Informationen deutlich geringer ist als die zunächst kolportierten 3,5 Millionen Euro.

Sollte ein Klub wie Gladbach tatsächlich anbeißen und Wolf auch wechseln wollen, sieht es schlecht aus für die Löwen.Aus sportlicher Sicht wäre beim Tabellen-Vorletzten der Zweiten Liga ein Verlust des torgefährlichen Youngsters (drei Treffer) kaum zu verschmerzen.

 

16 Kommentare