TSV 1860 Schmidt vertraut der gleichen Startelf wie in Aue

Löwen-Trainer Alexander Schmidt (Mitte) und sein Team werden vor den Heimspielen nun immer im "The Rilano" absteigen. Foto: sampics

Alexander Schmidt schickt im Heimspiel gegen Energie Cottbus die gleiche Startelf ins Rennen, die zuletzt mit 1:0 beim Angstgegner Erzgebirge Aue gewann.

 

München Keine Veränderungen in der Startelf: Löwen-Trainer Alexander Schmidt schickt gegen Energie Cottbus die gleichen Spieler auf den Rasen, die vor gut einer Woche bei Erzgebirge Aue mit 1:0 gewannen. Nur auf der Bank gibt es eine Veränderung: Daniel Halfar steht Schmidt nach seiner mehrwöchigen Verletzungespause wieder zur Verfügung.

Kleiner Randaspekt: Bei Energie Cottbus sitzt Löwen-Wunschspieler Daniel Adlung - Sportdirektor Florian Hinterberger bestätigte der AZ schon vor einer Woche, dass er bei den Löwen im Fokus steht - erst einmal nur auf der Bank.

 

0 Kommentare