TSV 1860 Schmidt hofft auf viele Fans gegen Cottbus

Die 1860-Fans. Foto: Markus Merz

Alexander Schmidt hofft darauf, dass am Sonntag gegen Energie Cottbus viele Fans in die Arena kommen. Der Verein rechnet im Moment mit 20.000 Zuschauern.

 

München Es könnte ein vorentscheidendes Spiel im Kampf um den Relegationsplatz werden. Wenn sich der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Köln am kommenden Freitagabend (18 Uhr) gegenseitig die Punkte wegnehmen sollten, könnten die Löwen mit einem Heimsieg gegen Energie Cottbus am Sonntag (13.30 Uhr) ganz nah an den Relegationsplatz heranrücken. 

Jedoch wollen diese Partie vorraussichtlich nur 20.000 Zuschauer sehen - das sind zumindest die Erwartungen des Vereins für das kommende Heimspiel. Trainer Alexander Schmidt hofft natürlich auf mehr Unterstützung. "Unsere Fans sind fantastisch. Sie unterstützen uns super, auch auswärts. Da muss man mal ein Kompliment aussprechen", so Schmidt. "Aber es ist auch klar, dass wir unsere Fans in dieser Phase der Saison erst recht brauchen." 

 

3 Kommentare