TSV 1860 ohne Trikotsponsor Wird ein Münchner Versicherer neuer Hauptsponsor der Löwen?

Trikotsponsor gesucht: Am Samstag spielten die Löwen noch mit "blanker Brust" Foto: Sampics/Augenklick

Tragen die Löwen schon bald einen Löwen auf der Brust? Einem Medienbericht zufolge steigt „Die Bayerische“ künftig als Hauptsponsor bei den Sechzgern ein.

 

München – Prangt schon bald ein Löwe auf der Brust der Löwen? Wie „dieblaue24“ berichtet, soll die Münchner Versicherung „Die Bayerische“ neuer Hauptsponsor des TSV 1860 werden. Dem Bericht zufolge standen die Giesinger schon vor zwei Jahren mit dem Versicherer ihn Gesprächen, wollten diesen als Premiumsponsor gewinnen. „Die Bayerische“ habe seinerzeit aber abgelehnt.

Kein Kommentar von beiden Seiten

Auf Nachfrage der AZ wollte sich das Versicherungsunternehmen nicht zu der Meldung äußern. Man werde entsprechende Berichte „weder bejahen noch verneinen“, hieß es aus der Pressestelle. Ein Dementi gab es nicht. Die Sechzger kommentierten den Bericht bis zum frühen Montagnachmittag ebenfalls nicht.

Nach drei Jahren Zusammenarbeit war „Volkswagen“ zum Juli als Hauptsponsor bei den Löwen ausgestiegen. Der Weltkonzern aus Wolfsburg begründete diesen Schritt mit Sparmaßnahmen im Zuge des Abgasskandals in den USA. Dieser trifft den deutschen Autobauer hart und zwingt ihn zu Einsparungen unter anderem im Sponsoring des Spitzensports. Dem Vernehmen nach zahlte VW rund 1,5 Millionen Euro an den TSV 1860. Folgt jetzt ein echter Münchner Hauptsponsor?

 

11 Kommentare