TSV 1860 Löwen-Schock: Adlung muss operiert werden!

Fehlt den Löwen rund vier Wochen: Daniel Adlung. Foto: sampics/Augenklick

Der TSV 1860 muss in den kommenden Wochen auf Mittelfeldspieler Daniel Adlung verzichten: Der 28-Jährige unterzieht sich wegen eines losen Gelenkkörpers einer Operation am Sprunggelenk.

 

München - Schlechte Nachrichten für den TSV 1860: Mittelfeld-Spieler Daniel Adlung muss operiert werden. Der 28-Jährige klagt aufgrund eines freien Gelenkkörpers über Probleme im Sprunggelenk. „Die Schmerzen sind zurück“, sagte Adlung, der schon im Dezember wegen der Verletzung kürzertreten musste.

 

Wie die Löwen am Dienstagabend vermeldeten, habe sich der zuletzt auf der linken Außenbahn eingesetzte Spieler jetzt zu einem operativen Eingriff entschieden, da keine Besserung in Sicht sei. Voraussichtliche Ausfalldauer für Adlung, der bisher kein einziges Ligaspiel verpasste: Vier Wochen.

 

12 Kommentare