TSV 1860 Lauths Bekenntnis zu den Löwen

Darf sich freuen, "herausragend" zu spielen: Löwen-Stürmer Benny Lauth Foto: Christina Pahnke / sampics

MÜNCHEN - Benny Lauths Arbeitspapier bei 1860 München läuft 2011 aus, der erste Interessent soll schon in den Startlöchern stehen. Doch die jüngsten Aussagen des Stürmers lassen die Löwen auf einen Verbleib des 29-Jährigen hoffen.

 

Benny Lauths Vertrag bei 1860 läuft am Saisonende aus, der FC Augsburg soll an dem Ex-Nationalstürmer interessiert sein. „Jeder weiß, dass ich hier bleiben möchte und dass ich immer noch viel vor habe mit Sechzig“, sagte Lauth (29) gestern der AZ. „Von Augsburg habe ich nichts gehört.“ Würde er gar auf Geld verzichten, um Löwe zu bleiben?

„Ich muss warten, bis der Verein auf mich zukommt. Ich will natürlich bleiben. Wenn es mir um Geld ginge, wäre ich gar nicht hier. Ich will sehen, dass der Verein alles dafür tut, mich zu halten.“ 1860-Sportdirektor Miki Stevic: „Jeder Spieler, der diesen Verein mit seiner Leistung nach vorne bringt, muss sich keine Sorgen um seine Zukunft machen.“

Reinhard Franke

 

0 Kommentare