TSV 1860 Kurzfristiger Test: Löwen testen gegen Nyiregyhaza

Benny Lauth ist am Mittwoch im Test gefordert. Foto: sampics/AK

Die Löwen absolvieren am Mittwoch ein Testspiel gegen einen ungarischen Zweitligisten. "Der Mannschaft wird das helfen."

München - Die Löwen wollen im Spielrhythmus bleiben - und testen deshalb am morgigen Mittwoch gegen den ungarischen Verein Nyiregyhaza Spatacus. Um 14 Uhr beginnt der kurzfristig anberaumte Test auf dem Trainingsgelände der Löwen an der Grünwalder Straße.

"Der Mannschaft wird das helfen", sagte Co-Trainer Markus von Ahlen dazu. Nyiregyhaza spielt in der 2. ungarischen Liga. Heute Abend wird die Mannschaft das Champions-League-Spiel des FC Bayern besuchen, bevor sie morgen gegen die Löwen antreten werden.

 

1 Kommentar