TSV 1860 Ismaik: Geheimes Treffen mit den Löwen-Fans!

Investor Hasan Ismaik im Löwen-Stüberl: Der Jordanier ist mit seinem Cousin Noor Basha und Anwalt Scheele zu einem Geheimtreffen mit den 1860-Fans erschienen. Foto: Philipp Ruiz

Der Löwen-Investor war am Sonntag beim Formel-1-Grandprix in Barcelona. Auf dem Rückweg kommt er in München vorbei - und spricht mit den Fans des TSV.

 

München - Geheimtreffen im Löwenstüberl: Rund 40 Fans haben am Sonntagabend in einem Geheimtreffen mit Investor Hasan Ismaik gesprochen. Ismaik wollte den Fans persönlich Rede und Antwort stehen, begründete Ismaiks Anwalt Michael Scheele das Treffen.

Mit Ismaik, der auf dem Rückweg von Barcelona nach Abu Dhabi war, kamen sein Cousin Noor Basha, Bruder Abdelrahman und Anwalt Scheele ins Löwenstüberl. Auf Fan-Seite nahm unter anderem Kultfan und Allesfahrer Franz Hell teil. Der hatte vor ein paar Wochen bei Anwalt Scheele einen Termin angeregt, an dem der Investor seine Sicht der Dinge darlegen sollte.

Viele neue Informationen brachte das "interessante Gespräch" laut Hell nicht. Es sei vor allem um Bekanntes gegangen: Dass Ismaik kein Geld geben wolle, solange Schäfer im Amt ist (die AZ berichtete). Doch immerhin hätten die Fans jetzt auch mal die Seite des Investors gehört, nicht nur die des Vereins.

Weitere Informationen folgen

 

34 Kommentare