TSV 1860 in der Relegation Zoff ums Grünwalder Stadion: Das sagt Gorenzel

Stehen in engem Austausch: Daniel Bierofka (l.) und Günther Gorenzel (r.). Foto: sampics/Augenklick

Wo spielen die Löwen eine mögliche Relegation? Der TSV 1860 München will weder auf das Rückspiel daheim noch auf ein Spiel im Grünwalder verzichten. Bis Ende der Woche soll eine Entscheidung fallen.

München - Die Terminkollision für das mögliche Relegationsrückspiel stellt die Löwen vor ein dickes Problem. Die Frauenmannschaft des FC Bayern, die an diesem Tag gegen den Tabellenersten VfL Wolfsburg antritt und dann eventuell noch um die Meisterschaft kämpft, hat nach den DFB-Regularien eigentlich Vorrecht vor den viertklassigen Löwen.

Freiwillig auf den Vorteil eines Rückspiels vor den eigenen Fans verzichten? Oder das Spiel woanders als im Grünwalder stattfinden lassen? Zwei Optionen, die für den Löwen-Sportchef Günther Gorenzel nicht in Frage kommen.

Günther Gorenzel: keinesfalls Heimrecht tauschen

"Es gilt dabei wie bei jedem anderen Fußballverein der Welt drei Säulen zu beachten: wirtschaftliche, sicherheitstechnische und sportliche Aspekte. Ich kann immer nur für den Sport sprechen, wobei ich mich eng mit Daniel Bierofka abspreche. Und da gilt ganz klar: Wenn wir schon das Losglück haben, das zweite Spiel zuhause bestreiten zu können - was bekanntlich aus taktischer Sicht ein Vorteil ist - dann wollen wir daran auf keinen Fall etwas ändern", so Gorenzel zur AZ.  

Grünwalder Stadion: "Dort fühlen wir uns wohl"

Zudem wolle man unbedingt das Rückspiel im Grünwalder Stadion austragen: "Das ist der Wunsch des Trainers und der Mannschaft, dort fühlen wir uns wohl. Sollte es zu einer Spielverschiebung kommen, dann nach vorne und nicht zurück, weil wir sonst weniger Regenerationszeit hätten", so der Löwen-Sportchef weiter. 

Derzeit laufen schon Gespräche zwischen Geschäftsführer Michael Scharold, dem DFB und dem FC Bayern. Nach AZ-Informationen soll bis spätestens Ende der Woche eine Entscheidung fallen.

 

45 Kommentare

Kommentieren

  1. null