TSV 1860 in der Regionalliga Bayern Abgesagtes Ingolstadt-Spiel: Nachholtermin steht

Kann das Ingolstadtspiel planen: Löwen-Trainer Daniel Bierofka. Foto: imago/Sven Simon

Das abgesagte Spiel des TSV 1860 München gegen den FC Ingolstadt II wird am 17. April nachgeholt. Änderungen gibt es beim Spiel gegen den VfB Eichstätt.

 

München - Löwen-Fans, zückt eure Terminkalender. Das abgesagte Spiel des TSV 1860 München gegen Ingolstadt II wird am 17. April nachgeholt. Das teilte der Verein am Freitag mit. Anpfiff im ESV-Stadion in Ingolstadt ist um 19 Uhr. Das Spiel war wegen des schlechten Wetters abgesagt worden.

Änderungen gibt es auch beim Heimspiel gegen den VfB Eichstätt drei Tage vorher: Der Anpfiff wurde auf 12:30 Uhr vorverlegt. Damit ist nun zumindest eines der abgesagten Spiele terminiert.

Den Löwen droht aber immer noch ein hartes Restprogramm in der Regionalliga Bayern: vier Auswärtsspiele in Folge kommen auf die Mannschaft zu (Nachholspiel am 24. April beim FV Illertissen, Derby bei den Bayern (29. April), die beiden Abschluss-Partien beim FC Pipinsried (5. Mai) und der SpVgg Bayreuth (12. Mai)).

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading