TSV 1860 gegen FC Bayern Kartenverkauf für Regionalliga-Derby läuft

Fans des TSV 1860. Foto: sampics/Augenklick

Am 6. November treffen in der Regionalliga Bayern die zweiten Mannschaften des TSV 1860 und des FC Bayern aufeinander. Die Partie steigt im Grünwalder Stadion.

 

München 10677 Zuschauer waren Anfang August zum Regionalliga-Derby zwischen dem FC Bayern II und dem TSV 1860 II ins Grünwalder Stadion gekommen. Damit war das renovierte Stadion fast ausverkauft. Am Ende siegten die Bayern mit 2:0, wobei das Spiel auch von Ausschreitungen rund um das Grünwalder überschattet wurde.

Am 6. November (20.15 Uhr) haben die Löwen nun die Chance zur sportlichen Revanche. Im Grünwalder Stadion findet das Rückspiel und damit das zweite Regionalliga-Derby binnen weniger Monate statt. Der Vorverkauf für die Partie läuft bereits.

So lautet die Ticket-Ausschreibung der Löwen für die Partie am 6. November:

Wie immer beim Derby-Heimspiel sind für die Sechzgerfans die Tickets in der Stehhalle (Vollzahler 10 Euro, ermäßigt 7 Euro, Jugendliche zwischen 6 und 13 Jahren 4 Euro) reserviert. Sollten die Plätze dort nicht ausreichen, wird für die Löwen die neue Osttribüne geöffnet. Die gegnerischen Fans stehen auf der Westseite.

Wer lieber sitzt, sichert sich für 12 Euro einen Platz auf der Haupttribüne (ermäßigt 8 Euro, Jugendliche bis einschl. 13 Jahre 5 Euro). Die Blöcke A, B, C sind für die Heimmannschaft reserviert, der Block D für die Gäste.

Tickets für das kleine Derby gibt es ab sofort und ausschließlich im Kartenvorverkauf am 1860-Trainingsgelände, Grünwalder Straße 114. Vorbestellungen sind auch per Email unter tickets@tsv1860.de möglich.

 

3 Kommentare