TSV 1860 Friend: Liegestütze als Entschuldigung

Rob Friend. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Rob Friend hatte gegen seinen Ex-Klub Hertha BSC Berlin nicht seinen besten Tag erwischt. Nach einer vergebenen Torchance entschuldigte er sich auf seine Weise.

 

München Für Rob Friend war es ein ziemlich gebrauchter Tag. Der Kanadier zeigte gegen seinen ehemaligen Verein Hertha BSC Berlin eine schwache Leistung - und entschuldigte sich bei den Löwen-Fans auf seine Weise. Nach einer vergebenen Torchance gab es Pfiffe für den Stürmer, der sich kurzerhand dazu entschloss, vor der Fankurve Liegestütze zu machen. Zur eigenen Strafe - und als Entschuldigung bei den eigenen Anhängern.

 

3 Kommentare