TSV 1860 Fan-Anleihe 2010/15 fällig

Die Geschäftsstelle des TSV 1860 München Foto: dpa

Die vom TSV 1860 ausgegebene Fan-Anleihe 2010/15 wird am 02.07.2015 unter folgenden Rückzahlungsmodalitäten fällig.

 

München - Bei den Rückzahlungsmodalitäten ist zwischen den Anteilen der Globalurkunde (für Depotkunden) und den Einzelurkunden („Schmuckurkunden“) zu unterscheiden. Anteile der Globalurkunde werden am 02.07.2015 automatisch zusammen mit den ausstehenden Zinsen auf das hinterlegte Konto zurückgezahlt. Es sind hierfür keine weiteren Schritte notwendig.

Dies bedeutet, dass Depotkunden den Nennwert ihrer Anteile am 02.07.2015 automatisch auf das Korrespondenzkonto des Depots gutgeschrieben bekommen. Die Zinsabrechnung erfolgt analog zu den Vorjahren.

Die Einzelurkunden können ab dem 02.07.2015 zwei Jahre lang bei der Münchner Bank zurückgegeben werden. Hierzu ist es notwendig, die jeweiligen Schmuckurkunden bei der Münchner Bank einzureichen.

Diese werden dann entwertet und einbehalten. Ihr Gegenwert wird ausgezahlt bzw. überwiesen. Für einen Rückerhalt des entsprechenden Nennwertes ist die endgültige Rückgabe der Schmuckurkunde zwingend notwendig. Diese kann auch nach Entwertung nicht an den vorigen Inhaber zurückgegeben werden.

 

10 Kommentare