TSV 1860 Ex-Löwe Benjamin arbeitet wieder für den HSV

Ex-Löwen-Profi Collin Benjamin Foto: Rauchensteiner/AK

Der frühere Löwen-Profi Collin Benjamin kehrt wohl zum Hamburger SV zurück. Aber nicht als Spieler, sondern als Reporter für das clubeigene Fernsehen. "Es wäre cool, wieder für den HSV zu arbeiten"

 

München - Mit der Fortsetzung der Fußballkarriere wird es wohl nichts mehr für den Ex-Löwen Collin Benjamin. Ein Jahr lang spielte der smarte Namibier bei Sechzig, doch oft war er verletzt - nun aber hat er offenbar einen neuen Job gefunden. Beim Hamburger SV. 

Dort kümmert sich Benjamin wahrscheinlich um das vereinseigene HSV-TV. Anfang der Woche war der 34-Jährige in Hamburg und besprach die Details. Der "Mopo" sagte er später: "Es wäre cool, wieder für den HSV zu arbeiten."

Dennoch: Eine feste Rückkehr nach Hamburg steht für Benjamin erst mal nicht an. Der Afrikaner bleibt zunächst in München, da seine Frau in der Stadt studiert und seine Kinder zur Schule gehen. 

 

3 Kommentare