TSV 1860 Entzündete Mandeln! Fehlt Kaiser gegen Bochum?

Löwen-Profi Sandro Kaiser Foto: sampics

Gerade erst hat Sandro Kaiser ein tolles Spiel in Duisburg gezeigt, nun droht der 22-Jährige wieder auszufallen. Trainer Maurer spricht von „schlechtem Timing“

München – Reiner Maurer sprach am Mittwochmorgen drei Worte, doch sein Gesichtsausdruck drückte dabei viel mehr aus. „Er ist krank“, sagte der Löwen-Trainer über den jungen Sandro Kaiser, der ja am Sonntag mit seinem herrlichen Kopfballtor tatkräftig am Sieg der Sechzger in Duisburg beteiligt gewesen war.

Maurer ging dann zwar doch noch genauer auf den Zustand des 22 Jahre alten Dribblers ein, glücklicher wurde er dabei jedoch nicht. „Seine Mandeln sind entzündet. Das ist leider ganz schlechtes Timing. Aber er hatte ja leider schon öfter schlechtes Timing. Bis zum Spiel am Samstag wird es bei ihm wohl ganz eng.“ Müssen die Löwen gegen Bochum also auf Kaiser verzichten? Als mögliche Alternativen nannte Maurer bereits eine ganze Reihe an Spielern: "Wood, Rakic, Feick, Volland..."

Auch wenn Kaiser hin und wieder mal ausfalle, „er hat sich mittlerweile stabilisiert“, lobte Maurer den Mittelfeldtechniker. Auf die Frage, ob Kaiser, der nicht mal 70 Kilo wiegen soll, ein wenig an Gewicht zulegen müsse, meinte der Trainer: „Das ist nicht so leicht. Außerdem lebt er ja auch von seiner Beweglichkeit.“

 

3 Kommentare