Gegen polnischen und chinesischen Klub Die Löwen in Spanien - zwei Tests im Trainingslager

, aktualisiert am 01.02.2018 - 16:19 Uhr
Testet zwei Mal im spanischen Trainingslager mit seiner Mannschaft: 1860-Trainer Daniel Bierofka. Foto: firo/Augenklick

Der TSV 1860 fliegt von 3. bis 10. Februar ins spanische Trainingslager nach Oliva Nova. Dort stehen für Trainer Daniel Bierofka und seine Elf zwei Testspiele an.

 

München - Im Januar haben die Witterungsbedingungen dem TSV 1860 während der Winter-Vorbereitung ab und an einen Strich durch die Rechnung gemacht. In der kommenden Woche dürften Trainer Daniel Bierofka und seine Elf deutlich bessere Trainingsbedingungen genießen: Die Löwen reisen von 3. bis 10. Februar nach Oliva Nova (Spanien) ins Trainingslager.

Wie die Sechzger am Donnerstag vermeldeten, finden dort zwei Testspiele statt: Am Dienstag, den 6. Februar, tritt der TSV gegen den polnischen Zweitligisten Zaglebi Sosnowiec an, der Anpfiff erfolgt um 15:30 Uhr.

Am Freitag, 9. Februar, folgt zur gleichen Zeit das Duell mit dem chinesischen Erstliga-Aufsteiger Bejing Renhe. Beide Partien finden nach Auskunft der Giesinger auf dem Trainingsplatz des Mannschaftshotels Oliva Nova Beach & Golf Resort statt.

Weiteres Testspiel des TSV 1860

Der Stand jetzt letzte Test in der Vorbereitung findet dann am 16. Februar statt: Dann treffen die Löwen um 14:30 Uhr auf dem Trainingsgelände an der Grünwalder Straße auf den österreichischen Klub Blau-Weiß Linz. Am 24. Februar ist dann schließlich wieder Regionalliga-Fußball angesagt – zum Saisonauftakt geht es für Bierofkas Mannschaft gegen den 1. FC Nürnberg II.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading