TSV 1860 Der Kader steht - Fathi kommt nicht

Die Löwen bei ihrem Training in Belek mit Alexander Schmidt. Foto: sampics

Noch bis zum 31. Januar hat das Transferfenster geöffnet. Geht es nach Löwen-Trainer Alexander Schmidt, bleibt der Kader beim TSV 1860 soweit zusammen.

 

München Zuletzt gab es immer Spekulationen, welche Spieler den TSV 1860 in der Transferperiode im Winter noch verlassen oder verstärken könnten. Geht es nach Löwen-Trainer Alexander Schmidt, soll sich der Kader nicht mehr verändern: "Aber das man weiß ja nie so genau. Wenn ein Spieler, der bei uns vielleicht nicht so zum Zug kommt, noch ein Angebot bekommt, kann es durchaus noch sein, dass einer geht. Ansonsten plane ich aber mit diesem Kader." Das heißt auch: Neue Spieler sollen nicht mehr kommen. Auch nicht der zuletzt gehandelte Malik Fathi. "Wir haben uns mit dem Thema befasst", sagt Alexander Schmidt. Der Transfer kommt aber nicht zustande. "Ich vertraue auf die Spieler, die uns zur Verfügung stehen." Dazu gehört auch Andreas Geipl von der zweiten Mannschaft, der derzeit unter Schmidt mittrainiert.

 

16 Kommentare