TSV 1860 Bierofka muss vier Wochen pausieren

Daniel Bierofka (links). Foto: sampics

Daniel Bierofka bleibt der große Pechvogel bei den Löwen. Der Mittelfeldroutinier muss aufgrund seiner Entzündung in der Fußsohle noch weitere vier Wochen pausieren.

 

München Daniel Bierofka arbeitet in diesen Tagen intensiv an seinem Comeback. Dafür verpasste der Mittelfeldroutinier sogar den offiziellen Termin für das Mannschaftsfoto - dieser hat nun ohne Bierofka stattgefunden. Und das, weil er sich zur gleichen Zeit in einer intensiven Behandlung befand. Bierofka laboriert nach wie vor an einer Entzündung an der Fußsohle - und das nun schon seit fast zwei Monaten.

Ein Ende der Leidenszeit ist leider auch noch nicht in Sicht. Nach Rücksprache mit Löwen-Teamarzt Dr. Willi Widenmayer muss Bierofka noch vier weitere Wochen pausieren und sich komplett schonen. Die Verletzung wird konservativ behandelt, eine Operation somit verhindert. Wann Bierofka auf den Rasen zurückkehren wird, ist bislang noch unklar.

 

4 Kommentare