TSV 1860 Adlung-Berater mauert

Daniel Adlung gilt als ein potenzieller Neuzugang beim TSV 1860. Sein Berater Kon Schramm will sich zum Stand der Dinge aber nicht äußern.

 

München Daniel Adlung steht im Fokus. Der TSV 1860 ist interessiert an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers, der im Augenblick noch in Diensten von Energie Cottbus steht. Das hat Sportdirektor Florian Hinterberger längst bestätigt. Auch Adlung scheint von den Löwen nicht abgeneigt zu sein. Doch wie ist denn jetzt der Stand der Dinge?

"Ich könnte es ja jetzt sagen, mache es aber nicht", sagt Adlungs Berater Kon Schramm. "Ich möchte das alles einfach nicht kommentieren. Fest steht nur, dass er Cottbus am Ende der Saison definitiv verlassen wird." 

 

5 Kommentare