TSV 1860 1860: Maurer testet Filip Krstic

Löwen-Coach Reiner Maurer. Foto: sampics

MÜNCHEN - Seit Montag trainiert der 22 Jahre alte Filip Krstic bei den Löwen zur Probe mit. Der linke Verteidiger gehört zur Klientel des Spielerberaters Nicolai Schwarzer, der die Sechzger finanziell unterstützt.

1860-Trainer Reiner Maurer konnte am Montag noch keine Einschätzung über Filip Krstic abgeben, er müsse sich den linken Verteidiger, der bei den Löwen zwei, drei Tage zur Probe mittrainieren soll, erst mal genauer anschauen. Der in München geborene 22-Jährige war in seiner Jugend U17- und U19-Nationalspieler Serbiens, heute wird er von der Schwarzer Sports Management Group, dem Unternehmen von Löwen-Geldgeber und Spielervermittler Nicolai Schwarzer, betreut.

Im Profibereich kann Krstic allerdings fast keine Einsätze vorweisen, während seiner Zeit beim AS Livorno wurde er in der italienischen Serie A ein Mal eingewechselt; und beim SV Babelsberg in der Regionalliga Nord durfte er in der vergangenen Saison zwei Mal ran. mpl

 

0 Kommentare