TSV 1860 13:0! Löwen siegen im Testspiel - Tomasov trifft

Die Löwen haben am Dienstagabend das erste Testspiel der Saison mit 13:0 beim Kreisligisten FC Leutkirch gewonnen. Die Bilder des Spiels. Foto: Mis

Die Löwen haben am Dienstagabend das erste Testspiel der Saison mit 13:0 beim Kreisligisten FC Leutkirch gewonnen. Die Neuzugänge Tomasov und Stoppelkamp überzeugten.

 

Oberstaufen - Es war der Mann aus Kroatien, der bereits in der 2. Minute den Torreigen für die Löwen eröffnete. Mit einem direkten Freistoß überwand Tomasov die Mauer des Kreisligisten, traf zum 1:0 in den Winkel - und bewies dabei sein von 60-Coach Maurer zuletzt immer wieder gelobtes Gefühl im linken Fuß. Letzteres konnte das Publikum auch beim 3:0 für die Löwen bewundern, als Tomasov erneut per Distanzschuss einnetzte.

Drei Treffer von Benny Lauth und ein Eigentor des FC Leutkirch machten nach 45 Minuten die 6:0-Halbzeitführung des Zweitligisten perfekt. Neben Tomasov wusste auch Neuzugang Moritz Stoppelkamp, der das 6:0 von Lauth sehenswert vorbereitete, zu überzeugen. Beide Neuzugänge wurden bei ihrem 60-Debüt zur Halbzeit ausgewechselt.

In der zweiten Hälfte setzte Maurer auf eine B-Elf, einzig Keeper Vitus Eicher, Schindler und Bülow spielten 90 Minuten durch. Daniel Jais, ein lupenreiner Hattrick von Markus Ziereis sowie Basti Maier (2x) und Dominik Stahl besorgten den 13:0-Endstand nach 90 Minuten. Die Defensive der Löwen wurde zu keinem Zeitpunkt des Spiels ernsthaft gefordert. Die Anhänger des Kreisligisten unter den rund 1.000 Zuschauern nahmen es jedoch sportlich - sie freuten sich über jeden gewonnen Zweikampf ihres Teams.

Löwen-Coach Reiner Maurer zeigte sich nach Abpfiff zufrieden mit dem ersten Testspielsieg, wenn auch das Ergebnis "standesgemäß und zu erwarten" war.

 

8 Kommentare