Tschechien Erneut Demonstrationen gegen Babis in Tschechien

Prag - In Tschechien sind erneut Tausende Demonstranten gegen die Regierung von Ministerpräsident Andrej Babis auf die Straße gegangen. In der zweitgrößten Stadt Brünn versammelten sich am Abend nach Schätzungen der Polizei rund 2500 Menschen. Sie forderten auf Schildern "Babis ins Gefängnis" oder "Rücktritt". Auch in Pilsen, Ostrava und Liberec kamen jeweils Hunderte zusammen. Anlass ist, dass dem Multimilliardär und Unternehmer Babis Betrug beim Bezug von EU-Subventionen vorgeworfen wird. Die Staatsanwaltschaft prüft eine Anklage gegen den Gründer der populistischen Partei ANO.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading