Zwei VW-Lieferwagen kollidieren frontal im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen - drei Personen werden verletzt. Die Straße gleicht einem Trümmerfeld.

Straßlach - Ein Trümmerfeld bot sich den Einsatzkräften nach einem Frontalcrash im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen.

Gegen 19 Uhr waren auf der Staatsstraße 2072 nahe Straßlach-Deining zwei VW-Lieferwagen frontal ineinander gecrasht. Die Wracks kamen 120 Meter voneinander entfernt zum Stehen. Alle drei Insassen wurden verletzt, einer davon schwer. Zur Versorgung der Verletzten waren vier Notärzte im Einsatz.

Während der Bergung der Verletzten und den Aufräumarbeiten war die Straße für zwei Stunden gesperrt.

Lesen Sie hier: Alle News aus München