Trotz Prozess Champions League: Hoeneß geht zu FC Bayern gegen Arsenal

Trotz des Prozesses wegen Steuerhinterziehung will Uli Hoeneß das Champions-League-Spiel seines FC Bayern München gegen den FC Arsenal beuschen.

 

München – Uli Hoeneß plant am (heutigen) Dienstag einen Besuch des Champions-League-Spiels seines FC Bayern München. Das ließ der Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Dienstag über seine Verteidigung mitteilen.

Am Samstag hatte der 62-Jährige noch auf eine Reise mit dem Club zum Bundesliga-Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg verzichtet. Wenn seine Bayern im Königsklassen-Achtelfinale gegen den FC Arsenal nach dem 2:0 im Hinspiel in der heimischen Arena das Weiterkommen feiern wollen, möchte der Aufsichtsratschef auf jeden Fall dabei sein.

 

4 Kommentare