Trost aus dem Jenseits Rührendes letztes Video: So sehr hat Stan Lee seine Fans geliebt

Der Schock über den Tod von Comic-Autor Stan Lee sitzt tief bei seiner ergebenen Fangemeinschaft. Ein kleines Video, das nun auf seinem Twitter-Profil veröffentlicht wurde, könnte bei der Trauerbewältigung helfen. Darin spricht Lee über die große Liebe zu seinen Fans.

 

Seit Stan Lee am 12. November im Alter von 95 Jahren gestorben ist, trauern Fans auf der ganzen Welt um den Marvel-Visionär. Ein kleiner Trost kommt nun in Form eines Gesprächsausschnitts, in dem Lee über die Liebe zu seinen Anhängern spricht - die eindeutig auf Gegenseitigkeit beruhte.

Das kurze Video wurde auf Stans offiziellem Twitter-Profil mit den Worten veröffentlicht: "Wir wissen, wie wichtig Stan euch war und wir dachten es wäre schön für euch zu hören, wie viel ihm eure Unterstützung bedeutet hat." Dann kommt der Erfinder von Spider-Man, Iron Man, Hulk und vielen mehr selbst zu Wort.

Fans haben ihm Kraft gegeben

"Ich kann dir nicht sagen wie sehr ich meine Fans liebe", beginnt Stan spontan die Beziehung mit seinen Bewunderern zu beschreiben. Manchmal sitze er in der Nacht da und frage sich: "Wozu das alles?". Doch dann erinnere er sich an einen Brief oder eine Begegnung mit einem Fan. "Und mir wird bewusst, was für ein Glück ich habe."

Die Dankbarkeit, die er für diese gleichberechtigte Liebe empfindet, beschreibt er weiter: "Es ist etwas Wundervolles, wenn man mal drüber nachdenkt: Dass man sich jemanden nahe fühlt, den man nie getroffen hat, der vielleicht in einem anderen Teil der Welt lebt, aber man ist sich nahe und kontaktiert sich hin und wieder, weil man etwas gemeinsam hat. Diese Sache mit den Fans, es ist unglaublich. Und ich liebe sie alle."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading