Trickdiebstahl in Milbertshofen Falsche Handwerker klauen Rentnerin (82) 10 000 Euro

Die Trickdiebe konnten Schmuck im Wert von rund 10.000 Euro stehlen. (Archivbild) Foto: dpa

Dreister Trickdiebstahl in Milbertshofen! Ein Mann gibt sich als Handwerker aus und gelangt so in die Wohnung einer Rentnerin. Mit seinem Komplizen gelingt es ihm, Schmuck im Wert von rund 10.000 Euro zu erbeuten.

 

Milbertshofen - Am Dienstagmittag, gegen 12:20 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Tür einer 82-jährigen Frau in der Schmalkaldener Straße. Der Mann gab sich als Handwerker aus und sagte, er müsse die Wasserleitungen in der Wohnung überprüfen.

Daraufhin ließ die Frau den falschen Handwerker in die Wohnung - gemeinsam befanden sie sich eine Viertelstunde im Badezimmer. In der Zwischenzeit verschaffte sich der Komplize des Mannes Zutritt zur Wohnung und konnte im Schlazimmer Schmuck im Wert von rund 10.000 Euro zu stehlen.

Einen Tag später bemerkte die Rentnerin den Diebstahl und kontaktierte sofort die Polizei.

Täterbeschreibung

Männlich, 165 cm groß, ca. 25 Jahre alt, vermutlich Deutscher.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading