Trennungsgerüchte Steht Mariah Careys Ehe vor dem Ende?

Mariah Carey und Gatte Nick Cannon sind gerade nicht gut aufeinander zu sprechen Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Die Partnerschaft zwischen Mariah Carey und Ehemann Nick Cannon steht derzeit unter keinem guten Stern. Wegen anhaltender Eifersucht des Göttergatten und der häufigen räumlichen Distanz droht jetzt womöglich sogar die Ehe in ernsthafter Gefahr zu sein.

 

Los Angeles – Muss sich Mariah Carey (43, "The Essential Mariah Carey") bald nach einem Scheidungsanwalt umsehen? Neuste Gerüchte besagen, dass es zwischen der Pop-Ikone und ihrem Comedian-Ehemann Nick Cannon (33) mächtig kriselt. Der Grund für den Zwist ist laut "National Enquirer" Cannons rasende Eifersucht. Aber auch die räumliche Distanz zwischen den beiden sorgt für Unbehagen - er verbringt die meiste Zeit in Los Angeles, sie dagegen wohnt mit den gemeinsamen Zwillingen Monroe und Moroccan in New York.

Ein Vertrauter des Paares erzählte dem Blatt: "Was als Gezanke hinter den Kulissen anfing, wurde publik, als eine verbitterte Mariah öffentlich über den Vater ihrer zweijährigen Zwillinge herzog", wird der Insider zitiert. Dem Komiker schmeckt es angeblich gar nicht, dass seine Herzdame stets von jungen Tänzern umgeben ist. Als Retour-Kutsche habe er laut dem Bericht daher mit einigen Kellnerinnen geflirtet. Den Valentinstag sollen die beiden jedenfalls schon getrennt voneinander verbracht haben.

 

0 Kommentare