Trennung von Younes Bendjima Kourtney Kardashian: Seit einem Monat ist sie wieder solo

Kourtney Kardashian und Younes Bendjima bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt im Mai Foto: imago/APress

Kourtney Kardashian ist wieder auf dem Markt. Wie US-Medien berichten, trennte sie sich bereits vor rund einem Monat von ihrem Freund Younes Bendjima. Angeblich soll er fremd gegangen sein.

Das ging dann doch irgendwie schnell: Wie das US-Promiportal "TMZ" berichtet, hat sich Kourtney Kardashian (39, "Keeping Up With the Kardashians") bereits vor einem Monat von ihrem Model-Freund Younes Bendjima (25) getrennt. Angeblich soll er sie betrogen haben. Einer Quelle zufolge soll die Beziehung in der ersten Juliwoche nach einer gemeinsamen Italienreise zerbrochen sein. Die Trennung überrascht etwas, da beide sich nach eineinhalb Jahren Beziehung erst im Mai zum ersten Mal gemeinsam auf einem roten Teppich gezeigt haben.

Auch Schnappschüsse auf den rege genutzten Instagram-Accounts waren bis dato absolute Mangelware. Bereits am Dienstag kamen Gerüchte auf, wonach sich Bendjima mit dem Instagram-Model Jordan Ozuna vergnügt haben soll, und dies der Grund für die Trennung sei. Wie "TMZ" nun aber klar stellt, haben aufgetauchte Bilder damit nichts zu tun, da die beiden bereits seit einem Monat getrennt sind. Bendjima selbst sprach mittlerweile in einer Instagram-Story über die Gerüchte: "Man kann nicht mal mehr mit Freunden Spaß haben."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null