Trauung im kleinen Kreis Hat Ryan Gosling heimlich geheiratet?

Schlechte Nachrichten für die Damenwelt: Der nächste Hollywood-Beau ist unter der Haube. Berichten zufolge hat Ryan Gosling seiner Eva Mendes schon vor einiger Zeit heimlich das Ja-Wort gegeben.

 

Gerade erst ist Brad Pitt wieder Single geworden... da ist zum Ausgleich auch schon wieder ein Hollywood-Herzensbrecher endgültig vom Markt. Wie das Magazin "Us Weekly" von Insidern erfahren haben will, hat Ryan Gosling (35, "The Big Short") seiner Liebsten Eva Mendes (42) das Ja-Wort gegeben. Und das offenbar sogar schon vor Monaten!

Zeremonie im kleinen Kreis

Bei einer Zeremonie im Kreise "einer kleinen Gruppe von Freunden und Familienangehörigen" "früher im Jahr 2016" habe sich das Paar vermählt, heißt es. Trotzdem scheint es gelungen zu sein, den Schritt bisher geheim zu halten. Eine einschneidende Veränderung habe die Hochzeit ohnehin nicht bedeutet, deutete ein Informant an. "Eva und Ryan haben schon immer den Eindruck erweckt, ein verheiratetes Paar zu sein."

Tatsächlich haben Gosling und Mendes schon vor längerem eine vollwertige kleine Familie gegründet. 2011 hatten sich die Stars am Set des Films "The Place Beyond The Pines" kennengelernt. 2014 kam Tochter Nummer eins, Esmeralda Amada, zur Welt. In diesem April folgte ihr Schwesterchen Amada Lee. Dass Gosling und Mendes eine Trauung geheim halten scheint nicht abwegig. Die beiden leben äußerst zurückgezogen. Auch Mendes jüngste Schwangerschaft war erst wenige Tage vor dem Geburtstermin publik geworden.

 

0 Kommentare