Traumhochzeit von Manuel Neuer AZ weiß: Das Brautkleid von Nina wurde von Mueller designt

Romantisch, stilvoll & schlicht: Nina Neuer sah wunderschön aus. Foto: dpa

Es war die Überraschungs-Hochzeit des Sommers. Welttorhüter Manuel Neuer hat am Samstag seine Nina in Monopoli (Italien) geheiratet. Die AZ zeigt die Bilder und weiß, wer das wunderschöne Brautkleid designt hat.

 

Nach der standesamtlichen Hochzeit im Mai in Tirol folgte am Samstag die kirchliche Trauung. Während Manuel Neuer einen dunklen Anzug mit weißer Rose im Knopfloch trug, war seine frisch angetraute Ehefrau DER Hingucker.

In einem edlen, trägerlosen Brautkleid in A-Linie schritt die Berliner Studentin vor den Altar der prachtvollen barocken Kathedrale der apulischen Kleinstadt Monopoli an der Adriaküste. Die Designerin des maßgeschneiderten Traum in Weiß: Die Berlinerin Lana Mueller.

Das schulterfreie Kleid hatte ein mit Perlen besticktes Oberteil, das ihre schmale Taille betonte. Vor allem die lange Schleppe machte den schlichten Rock dramatisch. Mit einem langen Schleier war der Hochzeitslook perfekt.

Auffallend: Neben der simplen Hochsteckfrisur war auch der Schmuck dezent gewählt. Nina Weiss und ihre Designerin Lana Mueller setzten weniger auf einen pompösen Dress, als auf eine romantisch, feminin und zeitgemäßen Auftritt.

 

0 Kommentare