Traumauto Daniel Brühl zögert wegen Autobrandstiftern

Schauspieler Daniel Brühl zögert aus Furcht vor Autobrandstiftern in Berlin vor dem Kauf seines Traumautos.

 

Berlin - Er hoffe zwar, dass er den Ferrari, den er derzeit bei den Dreharbeiten zu dem Rennfahrer-Film „Rush“ fahre, anschließend kaufen könne, sagte der 33-Jährige der Zeitung „Die Welt“ (Osterausgabe). „Ich habe aber leider keine Garage.

Und man müsste so ein Auto ja gut schützen. In Berlin werden Autos abgefackelt.“ Bislang sei er jedoch verschont geblieben. „Ich habe einen Audi, einen alten Alfa Romeo Giulia und ein Peugeot 204 Cabrio. Denen geht es gut.“ Brühl spielt in „Rush“ die Rennfahrer-Legende Niki Lauda.

 

0 Kommentare