Transfergerüchte Schalke an Pizarro dran? Herrmann wohl Co-Trainer

Claudio Pizarro. Foto: dpa

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat angeblich Interesse an Claudio Pizarro. Aber auch ein anderer Verein soll ein Auge auf den Bayern-Stürmer geworfen haben.

 

München - Die Königsblauen sollen mit dem Berater des Peruaners Kontakt aufgenommen haben. Das berichtete die Sport Bild. Der 34-Jährige verhandelt jedoch mit Champions-League-Sieger Bayern München über eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages. „Das kommentiere ich nicht. Claudio Pizarro ist allerdings ohne Frage ein sehr interessanter Spieler“, sagte Schalke-Manager Horst Heldt. An einer Verpflichtung des Rekord-Ausländers der Bundesliga soll auch Borussia Dortmund interessiert sein.

Auf Schalke im Gespräch ist auch eine Rückkehr des Brasilianers Rafinha. Der 27-Jährige, der von 2005 bis 2010 bei den Königsblauen spielte, steht bei den Bayern bis 2014 unter Vertrag. Der Rekordmeister ist angeblich an einer Vertragsverlängerung interessiert. Perfekt soll dagegen nach Medienberichten eine Verstärkung für den Schalker Trainerstab sein. Peter Hermann (61), bislang Co-Trainer von Jupp Heynckes beim FC Bayern, soll Assistent von Chefcoach Jens Keller werden.

 

0 Kommentare