Transfergerücht Paulinho: "Habe kein Angebot vom FC Bayern"

Paulinho, hier im Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft, für die er bisher 39 Spiele absolvierte. Foto: Augenklick/GES/Marvin Guengoer

Medien berichten von einem Transfer von Paulinho nach München, kurz darauf wird das Ganze aber schon wieder dementiert, von dem Spieler selbst.

 

München - Paulinho ist brasilianischer Nationalspieler, war einst in Diensten der Tottenham Hotspur und spielt jetzt in China, bei Guangzhou Evergrande. Laut Berichten der Daily Mail sollen die Bayern auf der Suche nach einem chinesischen Starspieler, zur besseren Vermarktung des Vereins auf dem asiatischen Markt, auf den Brasilianer gestoßen sein. Der hat das Ganze mittlerweile aber schon wieder dementiert.

Die brasilianische Zeitung Globo Esporte schrieb sogar davon, dass der Deal "in den nächsten Tagen" zum Abschluss kommen könnte, obwohl der 1,80-Meter-Mann gerade seinen Vertrag bei Guangzhou Evergrande bis Dezember 2020 verlängert hat.

Aber wie so oft, kein Grund zur Aufregung: wie Spox berichtet, hat Paulinho ein Werben des FC Bayern bereits dementiert: "Es ist normal, dass es im Fußball-Geschäft viele Spekulationen gibt. Aber ich möchte klarstellen, dass es keine Anfragen für mich gibt", sagte Paulinho demnach gegenüber Reportern. "Bayern München hat mir kein Angebot vorgelegt."

 

1 Kommentar