Transfergerücht beim TSV 1860 Bericht: Filip Stoiković vor Wechsel zu den Löwen

Filip Stojkovic könnte zu den Löwen wechseln. Foto: imago

Derzeit hat der TSV 1860 nur zwei Außenverteidiger im Kader. Abhilfe könnte da ein 23-jähriger Montenegriner schaffen, der wohl vor einem Wechsel an die Grünwalder Straße steht.

 

München - Nachdem der Transfer von Adel Taarabt geplatzt ist, scheinen die Löwen ein neues Objekt der Begierde zu haben.

Wie mehrere Medien berichten, soll der Montenegriner Filip Stoiković, ein variabler Außenverteidiger, das Interesse der Verantwortlichen des TSV 1860 geweckt haben. Der 23-Jährige spielt derzeit beim FK Cukaricki, einem Belgrader Stadtteilverein, und soll für 600.000 Euro zum Zweitligisten wechseln. Für das Nationalteam Montenegros hat der flexible Außenverteidiger schon ein Länderspiel absolviert.

Nach den Abgängen von Gary Kagelmacher (Maccabi Haifa) und Vladimir Kovac (Wehen-Wiesbaden) haben die Löwen derzeit nur noch einen Links- (Maximilian Wittek) und einen Rechtsverteidiger (Manon Busch) unter Vertrag stehen. Der gehandelte Stojkovic könnte durch seine Flexibilität beide Positionen besetzen und damit den Kader verbreitern.

 

13 Kommentare