Juan Bernat steht vor einem Abschied beim FC Bayern. Einem Medienbericht zufolge sind die Münchner auf der Suche nach einem Nachfolger allerdings schon fündig geworden.

München - Wie die portugiesische "O Jogo" berichtet, ist der FC Bayern an einer Verpflichtung von Portos Linksverteidiger Alex Telles interessiert. Dem Bericht zufolge soll der 25-Jährige der Backup von David Alaba werden.

Juan Bernat, der bisherige Ersatzmann auf der linken Abwehrseite, wird den FC Bayern möglicherweise verlassen. Der Spanier möchte wieder Stammspieler werden – zuletzt bekundete der VfL Wolfsburg sein Interesse.

Alex Telles: Ausstiegsklausel im Vertrag

In der vergangenen Saison kam Telles auf überdurchschnittlich starke 20 Vorlagen – als Abwehrspieler wohlgemerkt! Deswegen sind dem Bericht nach nicht nur die Bayern sondern unter anderem auch Juventus Turin, Paris Saint-Germain und der FC Liverpool am Brasilianer dran. (Lesen Sie auch: Wechsel geplatzt? Barca verliert Interesse an Thiago)

Zusatzinhalte
Öffnen Sie bitten den Artikel auf unserer Website, um diesen Inhalt anzusehen.
Zur mobilen Website

In Telles' Vertrag befindet sich eine Ausstiegsklausel (Vertrag bis 2021) – für 40 Millionen Euro Ablöse wäre er zu haben. Allerdings ist es mehr als unwahrscheinlich, dass die Bayern-Bosse diese Summe für einen Backup-Spieler auf den Tisch legen werden. Telles wird also mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit nicht an die Isar wechseln.

Weitere News zum FC Bayern finden Sie hier