Transfer vom FC Bayern Wolfsburg-Wechsel perfekt: Luiz Gustavo fährt bald VW

Wolfsburg verpflichtet Bayerns Brasilianer. Laut Medienberichten wechselt Gustavo für knapp 15 Millionen Euro nach Wolfsburg. Er soll einen 5-Jahres-Vertrag unterschrieben haben.

Basel -  Beim 0:1 der brasilianischen Nationalmannschaft in der Schweiz kam Luiz Gustavo vom FC Bayern immerhin 56 Minuten zum Einsatz – mehr als ihm derzeit Pep Guardiola in München gönnt. Beim Bayern-Trainer ist der 26-Jährige überzählig und wird definitv den Abflug machen. Wie Bild.de berichtet ist der Wechsel zu Wolfsburg bereits perfekt. Gustavo signiert beim VfL einen 5-Jahres-Vertrag. Knapp 15 Mio Euro spielt dieser Transfer dem FC Bayern in die Kasse.

Langes Hin und Her: Dass sich Gustavo mit dem VfL Wolfsburg schon einig sei, hatten beide Seiten zunächst dementiert. „Er hat noch nirgendwo unterschrieben“, sagte Berater Roger Wittmann, kündigte aber eine zeitnahe Entscheidung an.

Neben Wolfsburg hätten laut Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge auch Klubs aus England und Spanien Interesse gezeigt. Aber die Ablösesumme für Gustavo, der im Januar 2011 für 17 Millionen Euro von 1899 Hoffenheim kam, muss auch stimmen. Ab 15 Millionen Euro habe sich Bayern angeblich Angebote angehört.

Der FC Arsenal war Wolfsburgs ärgster Konkurrent.

Die Krux: Gustavo möchte eigentlich in einem internationalen Wettbewerb spielen, damit er im Blickfeld von Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari bleibt. Gustavo in Basel: „Er hat gesagt, dass seine Spieler Spielpraxis haben sollen. Ich muss spielen, spielen, spielen. Deswegen ist ein Wechsel möglich.“

 

0 Kommentare