Transfer-Gerücht um Bayern-Star Macht Mario Götze den Abflug nach England?

Geht die Reise für Mario Götze im Winter in die Premier League? Drei Klubs sollen Interesse am Mittelfeldspieler des FC Bayern haben! Foto: AZ, sampics, Augenklick

Wenn man der englischen Presse glaubt, ist die Zeit von Mario Götze beim FC Bayern abgelaufen. Der Mittelfeldstar soll bei drei Premier League Clubs auf der Liste stehen.

 

München - Was wird aus Mario Götze? Nachdem der WM-Held in dieser Saison zur meist diskutierten Personalie beim FC Bayern geworden ist, gibt es immer wieder Gerüchte um einen möglichen Abgang des Mittelfeldspielers.

Nach Borussia Dortmund scheinen jetzt auch verschiedene Clubs aus der englischen Premier League ein Auge auf den 22-Jährigen Kicker geworfen zu haben.

Wie die englische Zeitung Telegraph berichtet, sind mit Arsenal London, Chelsea London und Manchester United drei Schwergewichte aus England an Götze interessiert.

Millionen-Transfer oder di Maria?

Arsenal London, der Verein des deutschen Nationalspielers Mesut Özil, soll bereits ein Transferpaket von umgerechnet knapp 41,5 Millionen Euro vorbereiten.

Aber auch das angebliche Angebot der Red Devils aus Manchester kann sich sehen lassen. Diese wollen dem deutschen Rekordmeister scheinbar ein Taschgeschäft vorschlagen. Der Deal: Mario Götze für Angel di Maria!

Der argentinische Superstar, der erst vor der Saison für geschätzte 75 Millionen Euro zu ManU gewechselt war, könnte tatsächlich eine interessante Option für die zuletzt verletzungsanfällige Außenbahn des Rekordmeisters um Franck Ribéry und Arjen Robben sein.

Spielerberater berichtet: FC Bayern an De Bruyne dran

Guardiola nicht zufrieden mit Götze

Nachdem zuletzt auch das Vertrauen von Bayern-Trainer Pep Guardiola in die Leistungen des 22-Jährigen schwankten, scheint ein Transfer in der anstehenden Sommerpause durchaus möglich.

Für welche Summe ein möglicher Wechsel letztendlich realisiert werden könnte, dürfte die große Frage sein. Man darf nicht vergessen, dass der Marktwert von Gltze laut Transfermarkt.de immerhin bei 50 Millionen Euro liegt - bei einem bis 2017 gültigen Vertrag.

Transfer-Gerücht: Wechselt Sebastian Rode zum VfL Wolfsburg?

 

23 Kommentare