Trainingslager des FC Bayern in Doha Robben: Man sieht die Hitz-Narbe

Bastian Schweinsteiger und Arjen Robben müssen sich noch mit Lauftraining begnügen. Foto: Florian Bogner

Auch die zweite Trainingseinheit des FC Bayern München in Doha findet ohne Bastian Schweinsteiger und Arjen Robben statt. Beide laufen stattdessen.

Doha - Der FC Bayern München weilt seit Sonntagabend im Trainingslager in Katar und absolvierte am Montagmorgen bereits die zweite Trainingseinheit. Dabei standen vor allem Spielformen auf dem Spiel, wie Torabschluss nach Durchlaufen eines Parcours oder das von Pep Guardiola beliebte "7 gegen 4".

Nicht am Teamtraining teilnehmen konnten erneut Bastian Schweinsteiger (nach Knöchel-OP) und Arjen Robben (nach Risswunde am Knie). Beide setzten mit gesteigertem Pensum ihr Aufbauprogramm fort, absolvierten auf dem Nebenplatz eine Laufeinheit mit mehreren Übungen.

An Robbens Knie ist noch die Narbe zu sehen, die ihm der Augsburger Keeper Marwin Hitz im Dezember zugefügt hatte.

 

1 Kommentar