PK-Liveticker zum Nachlesen Ancelotti: "Gnabry startet mit uns"

, aktualisiert am 01.07.2017 - 15:07 Uhr
Carlo Ancelotti beim Trainingsauftakt im vergangenen Jahr. Foto: dpa

Heut geht's los. Die Bayern starten mit der Vorbereitung für die neue Saison. Vorher stellten sich noch Trainer Carlo Ancelotti und sein neuer Co-Trainer Willy Sagnol den Fragen der Journalisten. Der PK-Liveticker zum Nachlesen.

 

München - Der FC Bayern München nimmt am Samstag die Vorbereitung auf die neue Saison auf. Trainer Carlo Ancelotti schickt seine Spieler um 16.00 Uhr an der Säbener Straße auf den Platz.

Allerdings werden dann noch viele Profis fehlen, die als Nationalspieler länger Urlaub haben oder zuletzt sogar noch bei der U21-EM und beim Confederations Cup im Einsatz waren.

Weltmeister wie Thomas Müller und Mats Hummels sollen bei der öffentlichen Einheit aber auflaufen. Kurz vor dem Trainingsauftakt wollen Ancelotti und sein neuer Co-Trainer Willy Sagnol um 14.30 Uhr in einer Pressekonferenz über die Erwartungen an das Sommertraining sprechen.

Hier gibt's die PK im Liveticker zum Nachlesen

15.00 Uhr: Das wars von der ersten PK der neuen Saison. Um 16.00 Uhr geht's mit der ersten Trainingseinheit.

14.59 Uhr: "FC Bayern ist viel größer geworden. Aber die Kultur ist geblieben. Letztes Mal als ich hier saß, war es mein Abschied."

14.59 Uhr: "Persönliche Ziele habe ich nicht. Ich möchte meinen Job machen und dem Trainer helfen"

14.58 Uhr: "Während meiner aktiven Zeit haben die Spieler auch unterschiedliche Sprachen gesprochen. Ich denke das wichtigste ist due Fußballsprache"

14.57 Uhr: "Co-Trainer ist fast wie Trainer sein. Der Vorteil ist, man muss nicht täglich mit der Presse reden"

14.56 Uhr: "Wenn der FC Bayern ruft, dann gibt es keine Frage. Für mich ist es toll wieder in München zu sein und mit einem der besten Trainer der Welt zu arbeiten"

14.55 Uhr: Jetzt ist Bayern-Legende Willy Sagnol an der Reihe: " Ich bin wieder zu Hause und freue mich sehr"

14.52 Uhr: Zu Alexias Sanches: "Es gibt viele Gerüchte momentan. Der Transfermarkt dreht im Moment durch. Und ich kenne die Kultur vom Fc Bayern. Man wird nicht solche abstrusen Summen zahlen. Aber wenn sich eine gute Möglichkeit für uns ergibt, werden wir vielleicht zuschlagen. Ich verlange keine Spieler, die verrückte Summen verlangen"

14.50 Uhr: "Es ist ein Vorteil für die Spieler. Letztes Jahr war die EM. Es war eine gute Entscheidung von Löw die Nationalspieler zu schonen. Die Spieler werden davon profitieren"

14.49 Uhr: Die Rolle von Kimmich: "Darüber habe ich viel gesprochen. Er ist fest als rechter Verteidiger eingeplant."

14.47 Uhr: Über Neuzuigang Woo Yeong Jeong: "Er hat einmal mit uns trainiert. Er hat gute Anlagen. Man wird sehen, wie er sich entwickelt"

14.46 Uhr: Über Willy Sagnol: "Ich habe auch Xabi Alonso und Philipp Lahm gefragt, ob sie Co-Trainer werden wollen. Mit Sagnog werde ich bestimmt gut zusammenarbeiten. Ich hoffe, dass er uns voranbringen kann. Er ist die richtige Wahl"

14.44 Uhr: Über Kingsley Coman: "Habe noch nicht viel mit ihm gesprochen. Es ist sein Privatleben, das muss er in den Griff bekommen."

14.43 Uhr: "Willy Sagnol hat eine lange Erfahrung. Er kennt den Verein gut. Er ist der richtige für den Job"

14.41 Uhr: "Der Transfermarkt ist noch lange offen. Aber wir sind soweit komplett. Wir können mit dem jetzigen Kader in die Saison starten"

14.40 Uhr: "Serge Gnabry ist bei uns. Man wird sehen ob er bleibt oder dann erst mal wechselt. Aber er startet das Training mit uns"

14.38 Uhr: "Tolisso wird unser Team stark verbessern. Er hat ein super Passpiel. Wir haben jetzt im Mittelfeld auch mit Rudy mehr Optionen. Dort wird es einen harten Wettbewerb geben"

14.36 Uhr: "Ich bin sehr zufrieden mit dem Kader. Auch wenn wir heute erst mit acht Spielern starten. Mit den Neuzugängen bin ich zufrieden. Vielleicht holen wir noch den ein oder anderen. Bis Ende August ist Zeit"

14.35 Uhr: Ancelotti zum Thema Lewandowski: "Nach der Saison hab ich im gratuliert. Er war nach der Saison glücklich. Die Spieleragenten reden viel. Sie sollten lieber mit dem Verein als mit Reportern reden."

14.33 Uhr: Carlo Ancelotti heißt die Journalisten Willkommen. Die PK wird er auf englisch halten, da er im Urlaub nicht zum deutsch lernen gekommen ist.

14.32 Uhr: Jetzt geht's los! Carlo Ancelotti hat Platz genommen.

14.25 Uhr: Die Bayern-Stars werden davor nochmal durchgecheckt

14.21 Uhr: Herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker! In Kürze geht's los. Carlo Ancelotti und Willy Sagnol stellen sich den Fragen der Journalisten. Dannach geht's zur ersten Trainingseinheit.

 

0 Kommentare