Trainingsauftakt der Bayern Badstuber: 2015 als Erster auf dem Platz

Feierte seinen individuellen Trainingsauftakt 2015: Holger Badstuber. Foto: twitter.com/FCBayern

Holger Badstuber ist zurück auf dem Platz: Der Innenverteidiger feiert am Sonntagvormittag seinen individuellen Trainingsauftakt 2015 - vor allen anderen Bayern-Profis.

 

München - Zurück auf dem Rasen, Comeback in Sicht: Holger Badstuber stand als erster Bayern-Profi am Sonntag am Trainingsgelände an der Säbener Straße auf dem Platz. Der Abwehrspieler schuftet nach seinem Sehnenriss schon wieder, um 2015 wieder voll anzugreifen.

"Die erste Einheit nach dem Urlaub ist immer etwas zäher, aber es hat Spaß gemacht", freute sich Badstuber.

Badstuber erlebte zuletzt zwei Horror-Jahre: Nach seinem Kreuzbandriss im Dezember 2012 konnte er nach einem zweiten Riss des Kreuzbandes erst wieder 2014 auflaufen, um nach nur wenigen Spielen mit einem Sehnenriss erneut lange auszufallen. Nach dem Badstuber-Trainingsauftakt 2015 soll im neuen Jahr alles besser werden - und die Rückkehr ins Mannschaftstraining ebenfalls nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Der allgemeine Trainingsauftakt der Bayern ist für Mittwoch, 7. Januar angesetzt. Dort will Badstuber wieder voll mitiehen, genauso wie wenig später wenn die Bayern ins Trainingslager nach Katar fahren. "Ich kann voll mitmachen. Im Urlaub habe ich mich schon darauf gefreut, dass ich wieder dabei sein kann, dass ich die Reisen wieder mitmachen kann. Ich freue mich auf die Strapazen."

 

0 Kommentare