Training bei der U21 Hier schuftet Steinhöfer für einen neuen Klub

Markus Steinhöfer trainiert seit Montagnachmittag wieder beim TSV 1860. Foto: MM

Markus Steinhöfer hat keine Chance mehr auf eine Rückkehr zu den Profis des TSV 1860. Dennoch nahm er am Montag das Training auf.

 

München - Die Mütze tief ins Gesicht gezogen, nahm Steinhöfer um 14 Uhr das Training an der Grünwalder Straße auf. Mit der U21 von Torsten Fröhling machte sich Steinhöfer fit. Fit für einen neuen Verein. 

Denn der 28-Jährige hat keine Zukunft mehr bei Sechzig. Noch bis Ende Januar hat er Zeit sich einen neuen Verein zu suchen. Andernfalls müsste er bis zum Sommer in der Regionalliga kicken. Dann läuft sein Vertrag an der Grünwalder Straße ohnehin aus.

 

16 Kommentare