Trainer Guardiola plant mit Neuzugängen Gegen Schalke: Alonso und Benatia im Bayern-Kader

Mehdi Benatia (l.) und Xabi Alonso laufen in Zukunft im Trikot des FC Bayern auf. Foto: imago

Trainer Pep Guardiola plant bereits für das Bundesliga-Topspiel des FC Bayern beim FC Schalke mit den Neuzugängen Xabi Alonso und Mehdi Benatia. Arjen Robben hingegen ist fraglich.

 

München - Die kurz vor Transferschluss verpflichteten Defensivakteure seien fit und sollen am Samstagabend in Gelsenkirchen zumindest zum Kader gehören. "Beide sind sehr gut für den Verein", sagte Guardiola. Angesichts der personellen Probleme des deutschen Fußball-Meisters seien sie "im Moment das Beste für uns".

Besonders der am Freitag von Real Madrid verpflichtete Ex-Weltmeister Alonso soll mit seiner Erfahrung und Spielintelligenz im Mittelfeld sofort helfen.

Fraglich für Schalke ist der angeschlagene Arjen Robben.

 

8 Kommentare