Trainer bei PSG Weg für Tuchel frei: Emery verlässt PSG

Der Weg für Thomas Tuchel auf den Trainerstuhl von Paris Saint-Germain ist frei. PSG-Trainer Unai Emery verkündete am Freitag seinen Abschied.

Paris Trainer Unai Emery verlässt wie erwartet den französischen Fußballmeister Paris St. Germain am Saisonende.

Das gab der 46-jährige Spanier am Freitag bekannt. Damit ist der Weg für den früheren Dortmunder Thomas Tuchel (44) frei. Bestätigt ist dessen Engagement aber noch nicht.

"Ich habe den Spielern mitgeteilt, dass ich mich mit Präsident Nasser Al-Khelaifi und Sportdirektor Antero Henrique darauf geeinigt habe, nicht weiterzumachen", sagte Emery. Der frühere Profi hatte den Posten beim Klub von Weltmeister Julian Draxler und Nationaltorwart Kevin Trapp vor zwei Jahren als Nachfolger des Franzosen Laurent Blanc übernommen.

Mit PSG wurde Emery im Vorjahr Pokalsieger und in dieser Saison überlegen Meister. Zweimal gewann der Hauptstadtklub unter Emery den Ligapokal, in der Champions League war allerdings jeweils im Achtelfinale Schluss.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null