Ein 51-jähriger Kradfahrer wollte auf der Kreisstraße bei Palling einen Lastwagen überholen. Auf seiner BMW-Maschine übersah er ein Auto im Gegenverkehr. Sein Sozius war sein elf Jahre alter Sohn.

Palling - Bei Palling auf der Kreisstraße TS 42 auf Höhe Geiselfing hat es am Donnerstag gekracht. Nach dem Unfall gegen 17.35 Uhr sind ein 51 Jahre alter Motorradfahrer und sein elf Jahre alter Sohn, der im Beiwagen saß, schwer verletzt.

Denn ein Überholvorgang scheiterte kläglich: Der 51-Jährige übersah auf seiner BMW im Gegenverkehr ein Auto. Es war ein Lkw, den der Vater auf dem Bike mit seinem elfjährigen Sohn als Sozius überholen wollte. Krad und Auto stießen seitlich zusammen. Das Krad wurde auf eine Wiese geschleudert und blieb dort liegen. Dabei wurden Vater und Sohn schwer verletzt, allerdings nicht lebensbedrohlich, hieß es. 

Der 55 Jahre alte Pkw-Fahrer uns seine Beifahrerin erlitten einen Schock.
Zur Absicherung der Unfallstelle waren die die Feuerwehren Freutsmoos und Palling im Einsatz.